[Review] essence trend edition "love & sound"

Donnerstag, 26. März 2015 / 8 Comments

Ab April 2015 im Handel erhältlich!

Über die letzte Woche habe ich mich mit allen Produkten dieser Limited Edition
auseinandergesetzt und möchte euch nun meine Eindrücke schildern :)

Alle folgenden Fotos sind bis auf's Zuschneiden unbearbeitet und mit Hilfe einer Tageslichtlampe fotografiert worden um möglichst natürliche Farben zu garantieren.

Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.



eyeshadow 02 make life a festival und 03 feel the vibe für je 2,79€
In insgesamt drei Varianten erhältlich. Produkte enthalten je 1,5g Inhalt.

Ob man nun auf matte, seidige, schimmernde oder glitzernde Lidschatten steht ist Geschmackssache, leider bringen stark schimmernde und glitzernde Lidschatten aber ein Problem mit sich: sie neigen dazu zu krümeln und stauben. Diese beiden funkelnden Schätzchen sind leider keine Ausnahme.

Das hört sich jetzt sehr negativ an, wie man aber auf meinem Foto sehen kann ist dies umgehbar! Der erste und dritte Swatch zeigen die jeweiligen Farben mit einem einzelnen Fingerwisch auf meiner Hand aufgetragen. Die Farbaufnahme und -abgabe verläuft dabei krümelfrei und das Ergebnis ist farblich intensiv sowie stark schimmernd.

Beim Benutzen eines Pinsels kommt es zum vorher beschriebenen Problem. Während sich der Lidschatten mit dem Finger seidigweich anfühlt, führt das nutzen eines, noch so fluffig-weichen, Pinsels dazu dass eine kleine Staubwolke entsteht und sich überall Krümel verteilen. Beim Auftragen bleibt dann nur noch minimal Farbe und viel Glitzerstaub übrig. Abhilfe bietet da eine Base. Gerade eine etwas klebrige Eyeshadow Base (ich nutze die Base von "RdeL young") hält den Lidschatten an Ort und Stelle. Auf einer Base aufgetragen ist der Lidschatten eher schimmernd als glitzernd und reflektiert so großflächiger Licht, deswegen wirkt dann, wie auf meinem Foto zu sehen, die Farbe ein wenig anders.

Alles in allem muss ich sagen dass die Lidschatten nicht mein Fall sind, dies liegt aber einzig und allein daran dass sie so sehr schimmern/glitzern. Ich persönlich bevorzuge matte oder semi-matte Lidschatten. Trotzdem finde ich sie sind einen Blick wert, denn die dritte Farbe im Bunde – ein schöner, beeriger Ton – ist farblich genau meins. Und ich bin mir sicher ich bin nicht die einzige die dieser schönen Farbe verfallen ist ;) Lin zeigt in ihrem Review dieser Trend Edition genau diese schöne Farbe (und noch weitere Produkte die mir nicht zur Verfügung stehen). Bei Interesse solltet ihr unbedingt vorbeischauen! :)


multi style eyeliner pen 01 perfect line-up für 2,99€
In nur einer Varianten erhältlich. Produkt enthält 1ml Inhalt.

Kennen wir dieses eigenartige Produkt nicht schon? Richtig! In der "good girl bad girl" TE von essence war bereits ein "multi style eyeliner pen" vetreten. Ich erkenne zwischen den beiden Produkten keinen Unterschied, ihr? (siehe essence.eu) Die Inhaltsstoffe scheinen sich allerdings zu unterscheiden, wurde da vielleicht an der Formulierung gedreht?

Genug spekuliert, was kann ich zu dem Produkt sagen? Ist es empfehlenswert? Jein.

Positiv überrascht hat mich definitiv wie pigmentiert und Tiefschwarz der Eyeliner ist. Auch am Wimpernkranz aufgetragen fällt einem sofort die gute Farbqualität des Inhaltes auf. Das ist dann aber auch schon alles. Der Inhalt ist gut, die eigenartige Dreifach-Spitze eher umständlich. Ich habe ihn ersteinmal tupfend genutzt um meinen Wimpernkranz optisch zu verdichten (dies wird auf der Verpackung auch so empfohlen). Mit etwas Geduld klappt das wunderbar, aber es kostet enorm Zeit sich einen Lidstrich aufzupunkten. Das Ziehen eines einfachen Lidstrichs erweist sich durch die harte Dreifach-Spitze auch als schwierig, zumindest schwieriger als nötig. Ich muss oft neu aufsetzten und laufe so Gefahr mir ins Auge zu picksen, bzw. mir meine Wimper ins Auge zu biegen. Das Problem habe ich sonst nicht. Man soll auch ganz einfach einen intensiven Lidstrich mithilfe der Drei-Spitzen zaubern können, wenn man den Pen aber schräg ansetzt um einen dichten und breiteren Strich zuziehen versagt die Pigmentierung etwas und das Ergebnis wird fleckig. Das lässt sich leicht beheben, die Dreifach-Spitze hat so aber ihren Sinn verloren.

Wie ihr lesen könnt bin ich wirklich enttäuscht von diesem Produkt, dies liegt aber tatsächlich daran dass mir die Haltbarkeit und Farbintensität so gut gefallen hat! Überlegt es euch, vielleicht ist diese Dreifach-Spitze ja genau das wonach ihr schon immer gesucht habt. Ich wünsch' es euch, und mir den Inhalt mit einer schönen, feinen Pinselspitze :)

lipstick 02 glastonberry für 2,29€
In insgesamt zwei Varianten erhältlich. Produkte enthalten je 3,8g Inhalt.

Ausnahmsweise mal kurz gefasst: Sehr coole Farbe (siehe Swatch), einfacher Auftrag, cremiges, angenehmes Tragegefühl, gute Deckkraft. Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen. Da der Lippenstift cremig weich ist würde ich diese auf eher kurz, vielleicht ein, zwei Stunden schätzen. Bei mir persönlich halten cremige Lippenstifte leider nur gefühlte fünf Minuten da ich die doofe Angewohnheit habe meine Lippen zusammenzupressen, draufzubeißen, zu befeuchten. Alles nicht so gut für die Lippenstifthaltbarkeit!


blush 01 sunset @ center stage für 2,99€
In nur einer Varianten erhältlich. Produkt enthält 7,8g Inhalt.

Mein persönliches Herzstück der TE! Das Ombre-Design ist wunderschön, die Farbe/n matt mit einem ganz sanften glow und die Pigmentierung ganz leicht. Durch die nur leichte Farbabgabe ist der Blush super einfach zu benutzen, trotzdem lässt er sich schön schichten. Aufgetragen konnte ich die Farbe/n leider nicht sehr gut einfangen, jetzt wo ich tippe und nochmal geswatched habe weiß ich gar nicht warum. Wahrscheinlich habe ich einfach nicht genug reingelangt, oder der Blush war am Anfang noch zu fest gepresst? Zumindest sehen die Farben mit dem Finger aufgetragen ziemlich genau so aus wie auf dem Foto des Produktes (nicht meine komischen Swatches). Vermischt gibt der Blush einen schönen, warmen Apricot-Ton ab. Für dieses Produkt kann ich eine 100%ige Empfehlung aussprechen!

nail polish 01 make life a festival und 03 glastonberry für je 1,79€
In insgesamt vier Varianten erhältlich. Produkte enthalten je 8ml Inhalt.

Diese Lacke sind sicher nicht für jeden etwas. Ganz abgesehen davon lassen sie sich sehr einfach lackieren und decken bereits in zwei Schichten. Ich würde sie aber nicht unbedingt als matt bezeichnen, die raue, körnige Oberfläche lässt die Lacke zwar eher matt als glänzend wirken, trotzdem ist das Finish nicht matt. Es ist auch nicht glossy, eher irgendetwas dazwischen. Fablich gefallen mir meine beiden Lacke ganz gut, nur an mir persönlich mag ich sie nicht so gerne. Ich weiß nicht so recht woran es liegt denn auch auf meinen Stäbchen lackiert sprechen sie mich noch sehr an!

Abschließendes Fazit

Thema dieser TE ist die Festival-Saison, essence ist dem auf jeden Fall gerecht geworden. Die Farben sind lässig und cool, trotzdem können auffallende Akzente (wie schwarzer Eyeliner und Cuticle Tattoos) gesetzt werden. Am besten gefällt mir eindeutig der schöne Blush, der nicht nur in seiner Verpackung etwas her macht. Wirklich enttäuscht hat mich einzig der Eyeliner, die Handhabung scheint mir unnötig kompliziert. Vielleicht seht ihr das anders, lasst mich auf jeden Fall eure Meinung zu dieser TE wissen! :)

Die Produkte wurden mir gratis zum Testen zugeschickt.
Ich gebe auf diesem Blog ausschließlich meine ehrliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Das Blush ist echt schön und gefällt mir gut auch den Eyeliner find eich sehr interessant :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube der Blush wird allgemein beliebt sein :)

      Löschen
  2. Dem Eyeliner war ich auch skeptisch gegenüber - die drei Spitzen sehen einfach zu steif aus. Ich kann mir sogar vorstellen, dass der Auftrag regelrecht unangenehm sein könnte.

    Von den Swatches her, gefallen mir vor allem der Lippenstift und das Blush. Ich drücke mir die Daumen, dass ich das Rouge erwische. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Auftupfen stört die Härte der drei Spitzen nicht, aber sobald man einen Lidstrich ziehen möchte, gerade möglichst nach am Wimpernkranz, wird es sehr unangenehm. Du hast es also auf den Punkt gebracht :)

      Ich drück dir auch die Daumen! :D

      Löschen
  3. Du hast sehr schöne Produkte zugeschickt bekommen! Vorallem der orange Lidschatten und der Blush gefallen mir :)
    Deine Review sieht zudem wunderschön aus! Super schön zum Ansehen <3

    Ganz liebe Grüße
    www.linlovesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja, fotografierst du die Produkte mit einem besonderen Licht? Es sieht alles so schön gleichmäßig abgelichtet aus :)

      Löschen
    2. Der Blush ist auch mein Liebling, so schön! :)

      Ich benutze eine Tageslichtlampe/Studioleuchte die ich mal auf amazon.de bestellt habe :) Ich würde mir jetzt aber lieber gleich zwei Leuchten kaufen weil ich mit nur einer Leuchte Schlagschatten erzeuge.. Wichtig ist zumindest dass es eine Birne mit etwa 5200-5600 Kelvin ist, dann werden die Fotos zu jeder Uhrzeit perfelt farbgetreu :)

      Schöne Feiertage!

      Löschen
  4. die lidschatten auf der le hatte ich mir damals auch gekauft und benutze die immer noch gerne ^^ bin großer le fan und eigentlich ständig in der drogerie - bei essence finde ich immer was :-)

    AntwortenLöschen

Bezüglich Links in Kommentaren: Blogger dürfen gerne Links zu ihren Blogs hinterlassen, aber bitte nur wenn der Kommentar sich auf meinen Blog oder Beitrag bezieht. Alles in Richtung "vielleicht möchtest du mich ja auch abonnieren" sehe ich gar nicht gerne und wird im schlimmsten Fall gelöscht.

Powered by Blogger.